Lass stecken

Eine gute Präsentation zu erstellen, kostet viel Zeit:

  • Inhalte erarbeiten und strukturieren
  • Jede einzelne Seite mit Text füllen
  • Diagramme erstellen und in die Präsentation einfügen
  • Lizenzfreie Bilder suchen und ergänzen
  • Technik prüfen und in Betrieb nehmen

Häufig kann ich diese Zeit sparen, indem ich auf das Medium Präsentation verzichte:

  • Ist ein persönliches Treffen notwendig?
  • Wie viele Seiten der Präsentation sind nur Beiwerk?
  • Braucht ein Meeting zu zweit immer ein Präsentation?
  • Was will ich überhaupt vermitteln oder erreichen?

Meistens reichen auch gut strukturierte E-Mails oder eine Tabelle:

  • Die gegliederten Inhalte mit der Kernaussage zu Beginn können auch in einer E-Mail formuliert werden.
  • Dies funktioniert besonders gut, wenn nur Informationen vermittelt werden sollen.
  • Für Entscheidungen werden häufig Kennzahlen herangezogen, die in einer Tabelle dargestellt werden.
  • Diese Tabelle kann ich ausgedruckt mitbringen oder direkt in der Tabellenkalkulation an die Leinwand projizieren.

Dies kann häufig der wirksamere und gleichzeitig effizientere Weg sein.

Advertisements