Schnelltest Zeitmanagement

Mal wieder nichts geschafft? Die nächsten Tage sehen auch nicht besser aus? Es gibt eine einfache Möglichkeit, sein eigenes Zeitmanagement zu überprüfen!

Egal welche Methode Sie zum Zeitmanagement anwenden, und auch wenn Sie alles ganz intuitiv steuern: am Ende landet Ihre Planung in Ihrem Kalender. Und den brauchen wir jetzt für den Schnelltest.

Vorab müssen Sie sich noch eine Frage beantworten: Welches ist mein wichtigstes Ziel für die nächsten zwei Wochen? Gibt es einen bestimmten Meilenstein im Projekt zu erreichen? Müssen Sie jemanden für sich oder Ihre Themen gewinnen? Benötigen Sie einen Auftrag oder müssen Sie etwas abliefern? Ihr wichtigstes Ziel sollte die Grundvoraussetzung einer jeden Zeitplanung sein.

Wenn Sie sich über Ihr Ziel im Klaren sind, wenden Sie sich Ihrem Kalender zu. Drucken Sie bitte einfach die nächsten ein oder zwei Wochen Ihres Kalenders auf einem Blatt Papier aus. Und dann nehmen Sie zwei Stifte, einen in rot und einen in grün. In grün schraffieren Sie alle Termine, die Ihnen helfen Ihr Ziel zu erreichen. Und in rot schraffieren Sie alle Termine, die keinen Beitrag zur Zielerreichung liefern.

Schauen Sie sich dann Ihren Kalender im Ganzen an: Ist die Woche eher rot gefärbt oder überwiegt grün? Sind Sie in der richtigen Spur oder arbeiten Sie gar nicht auf Ihr Ziel hin? Und im Detail sollte jetzt jeder rote Termin in Frage gestellt werden. Welche dieser roten Termine können Sie absagen? Welche roten Einträge können Sie an andere Personen delegieren? Schaffen Sie sich den zeitlichen Freiraum, den Sie brauchen, um Ihre Ziele zu erreichen?

Grüne Einträge sind natürlich gut. Aber sind es auch genug und die richtigen? Oder fehlt noch ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu Ihrem Ziel? Überlegen Sie, ob Sie noch weitere Termine vereinbaren oder auch einfach Zeit für sich selbst blocken müssen? Mit dieser kleinen visuellen Prüfung wissen Sie schnell, ob Sie auf Kurs sind und können die Richtung korrigieren wenn nötig.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s