Aufgeben gilt nicht – Wie Sie schneller arbeiten können

Manchmal beißen wir uns an einer unlösbaren Aufgabe fest und haben einen starken Ehrgeiz es doch noch lösen zu können. Dabei investieren wir immer mehr Zeit, wollen nicht aufgeben und schaffen es trotzdem nicht. Am Ende ist viel Zeit verloren und immer noch kein Ergebnis in Sicht.

In anderen Fällen werfen wir viel zu früh die Flinte ins Korn. Die erste Blockade im Kopf wirft uns zurück oder das erste Problem, das wirklich Nachdenken erfordert, lässt uns die Aufgabe abschreiben. Das ist gerne bei ungeliebten Aufgaben der Fall.

Dabei gibt es zwei einfache Regeln, wie wir das Beste aus der Situation machen können.

Wenn ein kreativer Prozess plötzlich stockt, dann bleiben Sie mindestens 1 Minute länger dran. Geben Sie nicht sofort auf, nur weil Sie nachdenken müssen. Ihr Gehirn ist leider faul und bequem und möchte den einfachen Weg gehen. Aber so schnell lassen Sie das nicht zu. Zwingen Sie sich und Ihr Gehirn, für 1 Minute aktiv nachzudenken. Häufig ist mit etwas Disziplin die Hürde überwunden und die Gedanken fließen wieder.

Wenn Sie mit einer neuen Aufgabe starten, dann verschwenden Sie höchstens 15 Minuten. Schauen Sie auf die Uhr, wann Sie starten und legen Sie los. Aber wenn nach 15 Minuten immer noch kein Konzept, keine Idee vorhanden ist, dann lohnt es sich nicht noch mehr Zeit zu verschwenden. Legen Sie die Aufgabe zur Seite und nehmen Sie sich später noch einmal vor. Vielleicht knobelt Ihr Gehirn unterbewusst weiter und zu einem anderen Zeitpunkt können Sie dann eine Idee abrufen.

Also nicht sofort aufgeben, mindestens 1 Minute dranbleiben. Aber wenn es nichts wird, dann nach spätestens 15 Minuten weglegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s