Projekt-Eskalation! Gehen Sie schnell aber systematisch vor.

Zu Projektbeginn waren Annahmen und Voraussetzungen und mit dem Projektauftrag freigegeben. Probleme resultieren meistens aus veränderten Rahmenbedingungen. Diese gilt es schnell herauszuarbeiten und darauf zu reagieren.

Vor dem Start haben Sie das Projekt intensiv mit dem Projektteam geplant. Sie haben sich auf das Projektziel verständigt und die abzuliefernden Ergebnisse präzise beschrieben. Das Team hat sich organisiert und jeder hat seinen Beitrag zugesagt. Die Gesamtheit aller Analysen und Pläne ist in den Projektauftrag geflossen – und dieser Projektauftrag ist Ihre elementare Grundlage. Daran werden Sie gemessen und das wollen Sie erreichen.

Aber plötzlich gibt es ein Problem! Und wegen dieses Problems können Sie Ihre selbstgesteckten Ziele nicht mehr erreichen und das Projekt droht zu scheitern. Zumindest wird es mehr Geld kosten, länger dauern oder nicht alle Ergebnisse liefern können. In den meisten Fällen haben sich Rahmenbedingungen geändert oder sind Annahmen aus der Projektplanung nicht eingetroffen. Ein Mitarbeiter steht nicht wie geplant zur Verfügung, eine technische Lösung ist doch nicht machbar, der Kunde wünscht zusätzliche Produkteigenschaften. All das ist nicht Ihre Schuld, gefährdet aber Ihr Projekt.

Darum sollten Sie jetzt schnell handeln. Übernehmen Sie selbst die Initiative und verhindern Sie, dass andere Ihr Projekt treiben. Verschaffen Sie sich persönlich einen Überblick über das Problem und seine Auswirkungen. Arbeiten Sie vor allem heraus, welche Rahmenbedingungen oder Annahmen sich geändert haben. Zeigen Sie auf, welche Konsequenzen daraus für Ihr Projekt resultieren. Und bieten Sie Lösungsmöglichkeiten an, wie auf die neue Situation jetzt reagiert werden kann.

Wenn Sie schnell und strukturiert vorgehen, dann behalten Sie das Heft des Handelns in der Hand und passen das Projekt an die veränderten Rahmenbedingungen an.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Projekt-Eskalation! Gehen Sie schnell aber systematisch vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s